Geschichte

1000 Jahre Baden

Im Jahre 2013 wird der Ort Baden seine 1000-Jahr-Feier begehen. Nach allem, was wir heute wissen, trat Baden ins Licht der Geschichte mit der Übertragung des Hofes Botegun, wie Baden früher hieß, durch den Bremer Erzbischoff Unwan an das Domkapitel. Und das geschah eben sehr wahrscheinlich im Jahre 1013, als im Heiligen Römischen Reich König Heinrich II herrschte.

Als kleine Vorfreude auf das große Ereignis zeigt die Geschichtswerkstatt Achim e.V. im Gasthaus Weserterrassen am Badener Berg 50 alte Ansichten vom Dorf und Ausflugsort Baden und dem schönen Wesertal: Alt-Baden in historischen Bildern aus der Zeit des vorigen Jahrhunderts. Viele der Fotos sind über 100 Jahre alt. Sie stammen aus dem Vereinsarchiv der Geschichtswerkstatt Achim e.V. und der Privatsammlung des 1. Vorsitzenden Karlheinz Gerhold.

 

Kontakt

Karhheinz Gerhold, 1. Vorsitzender, Tel.: 04202 – 71805
Email: info@geschichtswerkstatt-achim.de
Internet: www.geschichtswerkstatt-achim.de
www.geschichte-im-landkreis-verden.de